Close

SALTO Systems HQ Spain

SALTO Systems country offices

News

SALTO mit Ælement Fusion und XS4 One auf der architect@work in Zürich

Beim Design-Schloss Ælement Fusion wird die Elektronik in die Tür eingebaut, wodurch lediglich der minimalistische Leser sichtbar ist.
Der elektronische Langschildbeschlag XS4 One kombiniert bewährte Robustheit, neueste Technologien sowie elegantes Design.

Friday 29 March 2019

Die SALTO Systems AG, Eschlikon, stellt in diesem Jahr wieder auf der architect@work in Zürich aus (Stand 48) und präsentiert den elektronischen Langschildbeschlag XS4 One sowie das Design-Schloss Ælement Fusion.

Der elektronische Langschildbeschlag XS4 One kombiniert bewährte Robustheit, neueste Technologien sowie elegantes Design und eignet sich damit für ein grosses Anwendungsspektrum. Dank des intelligenten Produktdesigns bietet der XS4 One mehr Leistung auf weniger Platz. Er ist mit einem schnelleren Prozessor und grösserem internen Speicher ausgestattet, wodurch sich die Schreib/Lesezeiten für den Datenaustausch zwischen Identmedium und Beschlag deutlich verringern.

Parallel zur Elektronik hat SALTO auch die Mechanik entscheidend aufgewertet. Am auffälligsten ist der grössere Drückerwinkel von 45 Grad, der die Kompatibilität mit Einsteckschlössern und Türstandards erweitert.
Vielseitigkeit ist eines der hervorstechendsten Merkmale der Zutrittslösungen von SALTO und der XS4 One fügt sich hier nahtlos ein. Der elektronische Beschlag ist in diversen Modellen lieferbar und kompatibel mit einer grossen Bandbreite von Einsteckschlössern und Türdrückern, auch von Drittherstellern.

Als Neuheit zeigt SALTO mit Ælement Fusion ein elektronisches Design-Schloss mit extrem kleinem Leser, der von einem interaktiven Lichtring akzentuiert wird. Ælement Fusion kommt ohne Beschläge aus, da alle elektronischen Komponenten in die Tür eingebaut werden. Trotz der «unsichtbaren Innovation» und des Verzichts auf herkömmliche Türbeschläge wartet Ælement Fusion mit dem gleichen Funktionsreichtum auf wie die elektronischen SALTO Beschläge.

Das Design-Schloss besteht aus einer Leseeinheit mit wählbarer Abdeckung (Weiss oder Schwarz), einer Steuereinheit, die in die Tür eingebaut wird, und einem Einsteckschloss, das mit der Elektronik verbunden ist.
Der Leser an der Türaussenseite ist das einzig sichtbare Teil des elektronischen Schlosses. Er ist rund, misst 45 mm im Durchmesser und acht mm in der Tiefe. Er ist mit einem LED-Lichtring umfasst. Auf der Türinnenseite kann optional ein «Bitte nicht stören»-Drehknopf installiert werden.

SALTO bietet für Ælement Fusion eine breite Auswahl von Designer-Türdrückern mit unterschiedlichen Oberflächen an. Die Installation und der Betrieb des Design-Schlosses erfolgen kabellos.

 

SALTO Systems auf der architect@work am 15./16. Mai 2019 in Zürich: Stand 48