Close

SALTO Systems HQ Spain

SALTO Systems country offices

Datenschutz

DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

1.   Wer ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten? 

 

Wir möchten Sie darüber in Kenntnis setzen, dass Ihre über die Plattformen bereitgestellten personenbezogenen Daten für die nachfolgend beschriebenen Zwecke von SALTO Systems, S.L. („SALTO Systems“) mit Geschäftssitz in C/ Arkotz 9 Pol. Lanbarren 20180 Oiartzun (Guipúzcoa) - Spanien verarbeitet werden. 

Über die folgende E-Mail-Adresse können Sie den Datenschutzbeauftragten (DPO) von SALTO Systems kontaktieren: privacy@saltosystems.com.

 

2.   Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

 

a) Von Ihnen bereitgestellte Daten:

SALTO Systems verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie über die Websites oder mobilen Apps von SALTO Systems oder seinen Konzerngesellschaften zur Verfügung stellen (die „Plattformen“), je nachdem, wie Sie diese Plattformen nutzen. Dabei sind Sie darüber informiert, dass Sie für die Durchführung oder Nutzung verschiedener Dienste der Plattform nach Ihren personenbezogenen Daten gefragt werden können. Die Kästchen, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind unbedingt notwendig, um die angeforderten Aktionen auszuführen und/oder Ihnen die auf der Plattform angebotenen Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen. Werden diese erforderlichen Informationen nicht geliefert, ist die Ausführung der jeweiligen Aktion oder die Bereitstellung der vorgenannten Dienstleistungen nicht möglich. 

Sie bestätigen und garantieren die Richtigkeit und Genauigkeit der gelieferten Daten und dass diese Ihren aktuellen Umständen entsprechend angepasst sind. In diesem Sinne stimmen Sie zu, jegliche diesbezügliche Änderungen in Übereinstimmung mit dem Verfahren, das in Abschnitt 7 beschrieben wird, zu übermitteln. Der Abschnitt „Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen?“ räumt SALTO Systems das Recht ein, unbeschadet von anderen rechtswidrigen Aktionen Nutzer, die falsche Angaben gemacht haben, von den angemeldeten Diensten auszuschließen.

b) Zugriffserlaubnis für mobile App:

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Installation unserer App auf Geräten mit dem Betriebssystem Android 6.0 oder einer neueren Version von Android gebeten werden, die Zugriffserlaubnis auf den Standort zu erteilen und diese zu aktivieren, um somit mithilfe von Bluetooth über die App Türen öffnen zu können. SALTO Systems wird jedoch weder auf diese Standortinformationen zugreifen noch diese in irgendeiner Form verarbeiten.

 

 

3.   Warum und wofür werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten?

 

Wir werden Sie nun über die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch SALTO Systems und die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung in Abhängigkeit von der spezifischen Plattform und dem Abschnitt, wo Sie Informationen bereitgestellt haben, informieren.

a) Wenn Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren: 

Unsere Plattformen enthalten diverse Kontaktformulare, über die Sie uns kontaktieren können, um Ihre Fragen und Bitten zu SALTO Systems, unseren Produkten und Diensten, unserer Teilnahme an Veranstaltungen und anderen Themen in Verbindung mit SALTO Systems, für die Sie sich interessieren, zu formulieren. Gleiches gilt für Download-Anfragen für Dokumente, die Sie über unsere Plattformen personalisiert haben. 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Sie über diese Kontaktformulare bereitstellen, erfolgt durch SALTO Systems und gegebenenfalls seine Konzerngesellschaften (die über den nachfolgenden Link aufgerufen werden können https://www.saltosystems.com/en/quick-links/salto-systems-offices/; die „Konzerngesellschaften“) und stützt sich auf das legitime Interesse, Sie für die Beantwortung Ihrer Frage oder Ihres Anliegens kontaktieren zu können. 

Wenn Ihre Anfrage von einem unserer lokalen Handelsvertreter für unsere Produkte und Dienstleistungen oder einem Vertriebs- oder Technologiepartner beantwortet werden sollte, darf SALTO Systems die Daten an den zuständigen Partner von SALTO Systems in Ihrem geografischen Gebiet („SALTO-Partner“) weitergeben, um eine sachgemäße und effiziente Beantwortung Ihrer Frage oder Ihres Anliegens zu gewährleisten. 

Wenn Sie durch das Ankreuzen der entsprechenden Kästchen in den Kontaktformularen der Plattform Ihre Zustimmung gegeben haben, werden wir Ihre Daten außerdem nutzen, um Sie auf verschiedenen Wegen (einschließlich auf elektronischem Weg) über die von SALTO Systems vertriebenen Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Des Weiteren können wir Ihre Daten an unsere Konzerngesellschaften übermitteln, um Sie gleichermaßen auf dem Laufenden zu halten.

b) Wenn Sie uns bezüglich des Einstellungsprozesses kontaktieren: 

Falls Sie gern ein Teil des Teams von SALTO Systems sein würden, müssen Sie uns in den entsprechenden Formularen Ihre Zustimmung geben, damit wir Ihre Bewerbung für den Einstellungsprozess verarbeiten können. Wir verwenden Ihre Daten für den Zweck einer möglichen Teilnahme am derzeit stattfindenden Auswahlprozess. Außerdem informieren wir Sie mithilfe dieser Daten darüber, ob Sie für einen zukünftigen Einstellungsprozess infrage kommen könnten und wie Sie Ihre Teilnahme daran abwickeln können.

SALTO Systems darf diese Informationen mit seinen Konzerngesellschaften teilen, damit Ihre Bewerbungsunterlagen für die Einstellungsprozesse der Konzerngesellschaften verwendet werden können. 

c) Wenn Sie sich für unsere Newsletter anmelden:

Gemäß Ihrer Zustimmung über das Anmeldeformular verwendet SALTO Systems Ihre Daten für den Versand von Newslettern und/oder Benachrichtigungen, für die Sie sich in Bezug auf die Produkte und Dienste von SALTO Systems und unseren Konzerngesellschaften angemeldet haben, sowie für das Versenden von interessanten Neuigkeiten.

Einige dieser Newsletter werden von unseren Konzerngesellschaften verwaltet, weshalb SALTO Systems Ihre Daten zum genannten Zweck an die entsprechende Konzerngesellschaft übermitteln darf. 

d) Wenn Sie ein Nutzer unserer Online-Dienste sind:

Die Plattformen bieten außerdem diverse Online-Dienste, für die Sie sich zuvor anmelden müssen, um auf die verfügbaren Dienste zugreifen zu können und diese zu nutzen. Dazu zählen zum Beispiel die Website und die mobile App von SALTO KS, Partner Area und Software Area. In diesen Fällen verarbeitet SALTO Systems Ihre Daten für die Abwicklung der Registrierung auf der jeweiligen Seite oder App sowie für die Bereitstellung von Produkten und Diensten in Verbindung mit Ihrem Konto, einschließlich darauf bezogene Mitteilungen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei einigen dieser Online-Dienste um kostenpflichtige Dienstleistungen oder Serviceleistungen mit beschränktem Zugang handelt, weshalb nicht alle Plattform-Nutzer Zugang zu diesen Diensten erhalten können. 

Die Verarbeitung Ihrer Kontodaten basiert auf den folgenden Grundsätzen: 

  1. Vertragliche oder vorvertragliche Beziehung: Wenn Sie als Kunde, Integrator, Vertriebspartner oder Installer unserer Produkte und/oder Dienste eine bereits bestehende Beziehung zu SALTO Systems oder seinen Konzerngesellschaften haben. Dies umfasst jede Art von Kontakt, die wir im Rahmen dieser Beziehung mit Ihnen haben. Dazu gehört die Bestätigung und Abwicklung Ihrer Bestellungen, die Lieferung und Bereitstellung der jeweiligen Produkte, der Zahlungsprozess sowie die Erbringung der vereinbarten Leistungen. 

  2. Legitimes Interesse: Wenn wir Daten für die Wahrung, die Weiterentwicklung und die Verbesserung unserer Produkte und Serviceleistungen verwenden und wenn wir mit Ihnen bezüglich Produkten und/oder Diensten, die für Sie interessant sein könnten, kommunizieren. 

SALTO Systems kann außerdem einen Teil der Daten, die über diese Online-Dienste verarbeitet werden, als Auftragsverarbeiter im Namen des Datenverantwortlichen, der die Produkte und/oder Dienste von SALTO Systems gekauft hat, verarbeiten. 

SALTO Systems kann diese Daten zu den vorgenannten Zwecken an die Konzerngesellschaften und/oder Partner von SALTO in Ihrem geografischen Gebiet übermitteln, um somit die Leistungserbringung gemäß den von SALTO Systems festgelegten Kriterien zu garantieren und diverse Standards und Qualitätsnormen bezüglich der vertraglich vereinbarten Dienste in Ihrem geografischen Gebiet zu gewährleisten.

Neben den vorgenannten spezifischen Zwecken kann SALTO Systems außerdem auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, wenn dies erforderlich ist, um gesetzliche Pflichten zu erfüllen (z. B. Erfüllung einer gesetzlich festgelegten Mindestspeicherfrist von Daten). Des Weiteren können Daten an öffentliche Behörden, Aufsichtsstellen oder Regierungsstellen übermittelt werden, wenn dies vom Gesetz oder durch lokale Vorschriften oder regulatorische Verpflichtungen angeordnet ist.

 

4.   Wer könnte Ihre personenbezogenen Daten erhalten?

 

Gemäß den Bestimmungen in Abschnitt 3 „Weshalb und wofür verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?“ darf SALTO Systems Ihre personenbezogenen Daten an seine Konzerngesellschaften, SALTO-Partner und die erforderlichen öffentlichen Behörden weitergeben.

Des Weiteren arbeitet SALTO Systems mit diversen Drittanbietern zusammen, die für die Leistungserbringung Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten und diese als Datenverantwortliche im Namen und im Auftrag von SALTO Systems verarbeiten können. In diesem Sinne befolgt SALTO Systems strenge Kriterien bei der Auswahl seiner Anbieter, um die datenschutzrechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, und engagiert sich dafür, mit diesen eine Datenverarbeitungsvereinbarung zu unterzeichnen, wodurch sich unter anderem die folgenden Pflichten ergeben: das Treffen von geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen; die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die vereinbarten Zwecke und die ausschließliche Berücksichtigung der dokumentierten Anweisungen von SALTO Systems; Löschung oder Rückgabe der Daten nach der Erbringung der Leistungen.

 

5.   Werden wir Ihre personenbezogenen Daten international übermitteln?

 

Die vorgenannten Empfänger können sich in einigen Sonderfällen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden. In diesen Fällen verlangt SALTO Systems, dass die Empfänger die Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten in einem verbindlichen Vertragsverhältnis erfüllen. Ausnahmen stellen dabei Fälle dar, in denen die Europäische Kommission bestimmt hat, dass das Land, in dem sich der Empfänger befindet, ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten aufweist. Sie können eine Kopie der von SALTO Systems geforderten Maßnahmen erhalten, wenn Sie SALTO Systems über die am Ende der vorliegenden Datenschutzerklärung angezeigte Adresse kontaktieren.

 

6.   Wie lange werden wir Ihre personenbezogenen Daten speichern?

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke ihrer Verarbeitung erforderlich ist. Aus diesem Grund hängt die Aufbewahrungsdauer von dem Zweck ab, für den wir die Daten sammeln und verwenden, sowie von den geltenden Gesetzen zur Datenspeicherung. 

In Abhängigkeit von den Gründen der Datenverarbeitung unterscheiden wir im Allgemeinen zwischen den folgenden Aufbewahrungsfristen: 

a) Wenn Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren: 

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über ein Kontaktformular liefern, werden lediglich für die unbedingt erforderliche Dauer zur Abwicklung und Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert.

Falls Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, um vertriebsrelevante Nachrichten von SALTO Systems und/oder unseren Konzerngesellschaften zu erhalten, werden Ihre Daten so lange aufbewahrt, bis Sie Ihre Abmeldung und den Verzicht auf den Erhalt dieser Mitteilungen zum Ausdruck bringen.

b) Wenn Sie uns bezüglich des Einstellungsprozesses kontaktieren: 

Ihre personenbezogenen Daten werden maximal 3 Jahre aufbewahrt oder noch kürzer, wenn Sie Ihre Einwilligung bezüglich der Datenverarbeitung zurückziehen. Wenn Sie nach Ablauf dieses Zeitraums kein Mitglied unseres Teams geworden sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich Ihren Lebenslauf) vernichten. Falls von Ihnen nicht anders angegeben, werden wir jedoch einen Vermerk mit Ihrem Namen und dem Ergebnis des Auswahlprozesses aufbewahren, um Ihre mögliche Teilnahme an späteren Einstellungsprozessen effizienter zu gestalten.

c) Wenn Sie sich für unsere Newsletter anmelden:

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet, bis Sie sich von unseren Newslettern abmelden oder uns darüber in Kenntnis setzen, dass Sie keine Nachrichten mehr erhalten wollen.

d) Wenn Sie ein Nutzer unserer Online-Dienste sind:

Ihre Daten werden so lange verarbeitet, wie Sie ein registrierter Nutzer einer unserer Online-Dienste sind, sofern Sie nicht Ihr Konto löschen oder die vertragliche Beziehung mit SALTO Systems oder unseren Konzerngesellschaften aus irgendeinem Grund aufgehoben wird. Es ist jedoch möglich, dass SALTO Systems die Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren muss, um die gesetzlich festgelegten Datenspeicherfristen zu erfüllen. Unter gewissen Umständen kann SALTO Systems berechtigt sein, Ihren Zugriff auf die Online-Dienste zu löschen. 

In allen in diesem Abschnitt beschriebenen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der jeweiligen Fristen löschen, wenn alle notwendigen Aktionen zur Erfüllung und zum Abschluss der Pflichten, die möglicherweise zwischen den Parteien bestehen, und alle erforderlichen Verwaltungsvorgänge durchgeführt wurden.

Ungeachtet der vorstehend genannten Punkte können Ihre Daten ordnungsgemäß gesperrt werden, solange die Abwicklung unseres Vertragsverhältnisses erfolgen kann und die gesetzlichen Pflichten eingehalten werden.

Vor diesem Hintergrund garantiert SALTO Systems Ihnen, dass Ihre Daten nicht verarbeitet werden, sofern dies nicht für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen notwendig ist oder während der Verjährungsfrist für Rechte oder gesetzliche Verpflichtungen von einer öffentlichen Verwaltungsstelle, einem Richter oder einem Gericht gefordert wird.

 

 

7.   Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen? Wo können Sie einen Anspruch geltend machen?

 

Wir möchten Sie darüber in Kenntnis setzen, dass Sie gemäß der geltenden Gesetzgebung von Ihren Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit Gebrauch machen können und darüber hinaus ein Recht darauf haben, keinen ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung basierenden Entscheidungen unterworfen zu werden. Einen Identitätsnachweis (in Form einer Ausweiskopie o. Ä.) können Sie per E-Mail an privacy@saltosystems.com senden. 

Gleichermaßen sind Sie berechtigt, Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten (z. B. Verarbeitung b) und c) in Abschnitt 3) jederzeit zurückzuziehen, indem Sie eine E-Mail an die vorgenannte Adresse senden. Der Widerruf der Genehmigung beeinträchtigt in keinem Fall die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Zeitpunkt des Widerrufs.

Wenn Sie der Meinung sind, dass SALTO Systems eines der vorgenannten Rechte nicht berücksichtigt hat, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen.