ÜBER SALTO

Unternehmen

Banner Picture

Mit dem Ziel, den Markt der Zutrittskontrolle zu revolutionieren, setzte sich 2001 ein kleines Team von Sicherheitstechnikexperten im spanischen Oiartzun zusammen und gründete SALTO (spanisch für Sprung). Die Herausforderung bestand darin, eine neuartige elektronische Zutrittslösung zu schaffen, die einfach zu installieren und zu verwalten ist, sich durch Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit auszeichnet und sich problemlos sich ändernden Anforderungen anpassen lässt.

Durch das Know-how der Gründer und das im Umfeld von Oiartzun (traditionsreiche spanische Region der Schlösser und Beschläge) vorhandene Fachwissen konnten in kurzer Zeit erste Ergebnisse erarbeitet werden. Die Erfolgsgeschichte von SALTO nahm ihren Lauf und führte das Unternehmen in etwas mehr als 10 Jahren in die weltweite Top 5 der Hersteller von elektronischen Zutrittssystemen.

Die Grundlage für den Erfolg bildet die Erfindung des virtuellen Netzwerks auf Basis patentierter Schreib-Lese-Funktionalität samt verschlüsselter Datenübertragung (SALTO Virtual Network, SVN). Damit revolutionierte das Unternehmen die Welt der Zutrittskontrolle und setzte neue Maßstäbe hinsichtlich Sicherheit, einfacher Handhabung und Kostenersparnis, die bis heute ihre Gültigkeit besitzen.

Heute hat das Unternehmen neben seinem Hauptsitz im baskischen Oiartzun (Spanien) Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und an 22 weiteren Standorten weltweit. Zutrittslösungen von SALTO finden sich in mehr als 90 Ländern, an über 2 Millionen Türen.

SALTO in der Schweiz

Die SALTO Systems AG, Eschlikon, wurde im Sommer 2013 gegründet. Ihre Wurzeln reichen allerdings bis 2001 zur damals entstandenen sibersa ag zurück. Diese hat die Zutrittslösungen von SALTO von Anbeginn in der Schweiz vertrieben sowie das Partnernetz aufgebaut und entwickelt. Sowohl die Gründer der sibersa als auch viele der damaligen Mitarbeiter sind noch heute für SALTO Schweiz aktiv, ebenso wie viele der ursprünglichen Partner.

Basierend auf diesem langjährigen Know-how der Technik und des Marktes ist das Unternehmen mit seinen rund 20 Angestellten nicht nur im Produkt- und Lösungsvertrieb aktiv, sondern unterstützt seine Partner und Endanwender ebenso im Engineering und bei der Projektleitung. SALTO Schweiz ist mittlerweile eine der wichtigsten Niederlassung des Unternehmens – und eine der erfolgreichsten hinsichtlich der Marktdurchdringung.

Highlights

  • Erfolgreiche Marktbearbeitung mit SALTO seit 2001
  • Zertifizierte SES AC Fachfirma seit Mai 2015
  • Mehr als 40 zertifizierte SALTO Partner in der Schweiz
  • 5 Systemintegratoren
  • Mehr als 1.300 Projekte in der Schweiz realisiert

Kompetenz aus einer Hand

  • Vorprojekt Konzepterstellung
  • Türfachplanung, Türengineering
  • Projekt-Beratung & -Planung
  • Projekt-Leitung & -Begleitung
  • Schulungen/Ausbildung
  • Support-Dienstleistungen
  • Logistik/Lager