News

Mobile Zutrittslösung von SALTO wird noch bedienungsfreundlicher und flexibler

In der mobilen Zutrittslösung JustIN Mobile BLE von SALTO können mehrere mobile Schlüssel in einer App gespeichert werden, die auch zu unterschiedlichen Installationen gehören können. Bildquelle: SALTO Systems

Wednesday 03 May 2017

SALTO hat eine neue Version seiner mobilen Zutrittslösung JustIN Mobile BLE veröffentlicht. Zu den funktionellen Neuerungen gehören die Speicherung mehrerer mobiler Schlüssel in einer App, die bi-direktionale Kommunikation zwischen Managementsoftware und App sowie Verbesserungen bei der Sicherheit.

Mit der Erfahrung aus weltweit Tausenden von Installationen hat SALTO Systems seine Smartphone-basierte JustIN Mobile Technologie weiterentwickelt und wesentliche neue Funktionen hinzugefügt, welche die Lösung besser bedienbar, flexibler in der Anwendung und noch sicherer machen.

Die JustIN Mobile App erlaubt jetzt die Nutzung mehrerer mobiler Schlüssel, die auch zu unterschiedlichen Installationen gehören können. Zu den jeweiligen Gebäuden oder Liegenschaften können Bilder, Karten, Nachrichten und Telefonnummern hinterlegt werden, wodurch Anwender sämtliche relevanten Reiseinformationen an einem Ort vorfinden.

In der neuen Version kann die JustIN Mobile App Zutrittsereignisse und den Batteriestatus aus den elektronischen Beschlägen auslesen und direkt an die Managementsoftware ProAccess SPACE schicken. Damit wird eine Funk-Online ähnliche Anbindung von Offline-Beschlägen möglich. In der Hotellerie erhält bspw. die Rezeption auf diese Weise eine Rückmeldung in Echtzeit, ob ein Gast bereits eingetroffen ist, auch wenn er nicht an der Rezeption vorbeigekommen ist.

Die mobilen Schlüssel werden künftig ohne Zwischenspeicherung in der Cloud aus ProAccess SPACE zum entsprechenden Mobilgerät geschickt. Die SALTO Cloud dient in Zukunft lediglich der Datenübertragung. Das bedeutet, dass mobile Schlüssel in Echtzeit in der JustIN Mobile App aktualisiert werden – das betrifft sowohl die Ausgabe als auch die Löschung. Zugleich ist die Mediengültigkeit sehr fein einstellbar. Mit diesen Maßnahmen wird die Sicherheit der Lösung insgesamt noch weiter verbessert.

JustIN Mobile BLE erlaubt das Öffnen von Türen mit dem Smartphone. Die Technologie wird bereits in einer Vielzahl von Hotels weltweit angewendet, zum Teil als Ergänzung zur Zutrittskontrolle mit Karte, zum Teil eingebettet in Hotelmanagementsysteme (PMS) oder Apps von Anbietern mobiler Hoteldienstleistungen. Die Lösung ist nahtlos in die XS4 Systemplattform von SALTO integriert und punktet mit hoher Sicherheit dank verschlüsselter Datenübertragung (AES 128 Bit), SSL-verschlüsseltem mobilen Schlüssel und Verifikation des Nutzers. Die App ist für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen iOS und Android geeignet.